Vulnerable Patient*innen im Akutspital

Vulnerable Patient*innen im Akutspital

Gesundheitliche Chancengleichheit hat viele Facetten, die im klinischen Alltag zusammenwirken. Der Anspruch, im Spital alle Menschen gleich zu behandeln, scheitert oft an der Tatsache, dass nicht alle ganz gleich sind: Alter, Geschlecht, Krankheit, Behinderung, Bildung, Herkunft, Sprache, ökonomischer oder politischer Status können zu spezifischen Bedürfnissen führen, aufgrund derer Menschen vulnerabel sind. Hier bedarf es der besonderen Aufmerksamkeit der Behandlungsteams, diese Vulnerabilität zu erkennen und Chancengleichheit zu realisieren. Der USZ-Ethiktag 2020 zeigt klinische und ethische Perspektiven der Vulnerabilität von Patient*innen auf und diskutiert diese mit Expert*innen aus Praxis, Lehre und Forschung.

Diskutieren Sie mit uns – wir freuen uns auf Sie!

Anmeldung bitte bis 15. Januar 2020 unter ethiktag2020@usz.ch

PFF_Ethiktag-2020_Digital